Gemäss Newsletter der HSLU flossen im Jahr 2016 CHF 6.8 Millionen in Startups, was einem Rückgang von 4 % gegenüber 2015 bedeutet. Investoren beteiligten sich an 13 Startups. Neben den direkten Investitionen gewinnt Crowdinvesting immer mehr an Bedeutung. Eine der wichtigsten Plattformen ist investiere.ch. Diese Plattform für Venture Capital beschäftigt aktuell 15 Personen. Neben der Schweizerischen Post zählt auch die Pensionskasse Nest zu den Partnern von investiere.ch. Leider gibt es keine verlässlichen Zahlen, wie viel Geld PropTech Startups abholen konnten. Generell wäre mehr Transparenz wünschenswert.