PropTech Map erstmals mit Rückgang

Veröffentlicht von proptechnews am

PropTech Map erstmals mit Rückgang. Obwohl wieder drei Startups hinzugekommen sind, schrumpft die Map um 14. Dies liegt darin, dass ich die PropTech Map Switzerland konsequent um «falsche» PropTechs im Bereich Sales bereinigt habe. newhome.ch bringt den Tragbarkeitscheck. seniors@work kann bei Personalengpässen aushelfen.

Wie immer am Schluss dieses Artikels meine Empfehlung für die nächsten Veranstaltungen.

PropTech Map Switzerland in Bewegung

Unter «Services» ist neu smartconext und novuoffice aufgeführt. Mit firstCaution gibt es einen Zugang bei «Finance».

Zwei PropTechs haben das Logo geändert. STREETS hat einen neuen Auftritt. Open2work heisst neu deski.ch und hat sich ein markantes Logo geschenkt.

Abgänge gibt es in der Kategorie «Sales». Mit grossem Tamtam wurden die Online-Makler angekündigt. So haben es AgentSelly, bestag, Brixel, Hausgold, homedeal24.ch, immobifix, kiiz, maklando, maklaro, myhausverkauf, selbstmakler, simplehouse und venbona auf die Map geschafft. Jetzt fliegen sie alle raus, da sie ganz gewöhnliche Makler sind. Sie unterscheiden sich vielleicht beim Einsatz von digitalen Tools und beim Preismodell. Auch wenn z.B. Properti mit dem Begriff «PropTech» hausiert, bleibt auch dieses Unternehmen ein Makler. Deshalb hat es Properti auch nicht auf meine Map geschafft.

Bei der Bereinigung ist auch DigiProp aufgefallen. Die Website reagiert nicht mehr. Bye bye.

So sehr es schmerzt, für mich ist diese Bereinigung richtig. PropTech Map erstmals mit Rückgang.

seniors@work als Personalreservoir nutzen

PropTech Map erstmals mit RückgangKürzlich durfte ich am Speeddating von seniors@work teilnehmen. Dabei ging es nicht darum, eine Partnerin oder einen Partner zu finden. Vielmehr sassen Vertreterinnen und Vertreter von Startups auf der einen Seite des Tisches. Auf der anderen Seite sass eine erfahrene Person aus der Wirtschaft (wie der ehemalige CEO eines Retailers oder einer Kantonalbank, ehemalige Personalfachfrauen). seniors@work kann PropTechs mit erfahrenen Führungskräften unterstützen. Es müssen ja nicht immer Praktikantinnen sein.

Neues Feature bei newhome.ch

Das Immobilienportal bietet neu einen Tragbarkeitsrechner für Kaufobjekte. Ab sofort wird mit einem einfachen Ampelsystem angezeigt, ob sich Kaufinteressenten ein angebotenes Objekt finanziell leisten können. Dabei findet keine Hypothekenberechnung statt, es gibt keine Vergleiche von Finanzierungsmodellen und keine Weiterleitung an externe Partner.

Ausgewählte Veranstaltungen

The Big Handshake findet am 21. Juni 2022 in der Eventhalle JED in Schlieren statt.

In Frankfurt findet die REAL PropTech Conference 2022 am 7. und 8. September 2022 statt.

Am 13. September 2022 empfängt The HALL in Dübendorf den 8. Immobilien-Summit.

Die grosse Gala mit den Real Estate Awards findet am 26. Oktober 2022 im Zirkus Ohlala statt.

Die Startup Nights wollen am 3. und 4. November 2022 die grösste Startup Community nach Winterthur bringen.

Im Januar 2023 führt die Group of F15teen das 22. Symposium durch.

Die Immo23 öffnet die Tore am 18. und 19. Januar 2023 in Zürich.


2 Kommentare

Stunk im PropTech-Haus • PropTech News · 20. Juni 2022 um 9:01

[…] einigen Wochen habe ich rigoros die Kategorie „Sales“ der PropTech Map Switzerland ausgemistet. Dabei ging es mir um die vielen Maklerorganisationen, welche dank digitaler Tools den […]

PropTech in aller Munde • PropTech News · 27. Juni 2022 um 9:01

[…] Report zeigt, dass die PropTech Branche weiter wächst. Unterstützt wird diese Aussage mit meiner PropTech Map Switzerland mit über 400 Einträgen, die im Report wie auch an der Tagung in Schlieren zitiert wurde. Eine […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: