Kaum sind Weihnachten und Neujahr vorbei, starten die unzähligen Veranstaltungen rund um PropTech. Auftakt macht am 19. Januar 2018 digitimmo.ch im Rahmen des World Web Forums. Die Initianten von digitimmo.ch haben mit der Integration ins WWF einen geschickten Schachzug getätigt. An der digitimmo.ch werden sich wiederum 10 PropTech Startups vorstellen. Auch das Wunderwort “Blockchain” wird in einem eigenen Block behandelt.

Die Karawane zieht am 19. Februar 2018 weiter in die Westschweiz. Dort findet der 2. Digital Real Estate Summit statt. Dies ist quasi der kleine Bruder des Digital Real Estate Summits, der am 6. März 2018 zum 4. Mal in Brugg-Windisch durchgeführt wird.

Wem es in der Schweiz zu eng ist, kann sich im Ausland über PropTech informieren. Wie wäre es mit der Propteq Europe am 15. Februar 2018 in London? Wer’s lieber etwas wärmer hat, wartet bis im März und geht vom 13. bis am 16. nach Cannes an die MIPIM. Der nächste Fixpunkt wäre dann Propertytech zurück in London vom 2. Mai 2018. Wer dann noch nicht genug hat von PropTech, kann sich in Paris anlässlich der speziellen MIPIM PropTech informieren. Nach der Sommerpause lädt die EXPO REAL nach München ein. Auch dort wird vom 8. bis 10. Oktober 2018 über PropTech gesprochen.

Einmal mehr die Qual der Wahl.