Zu PropTech äussern sich weltweit viele. Sicher zählen die Studien von KMPG zu den besten. James Dearsley sagt dazu, dass die Einblicke ins Geschäft solid seien, dass KPMG die richtigen Fragen stelle und dass der neue Report verständlich aufbereitet sei.

Für den englischen PropTech Spezialisten ist dies eine der wichtigsten Aussagen des aktuellen Reports:

93 % der Befragten glauben, dass die traditionellen Immobilienfirmen viel stärker mit PropTech Firmen zusammenarbeiten sollten, damit sie für das sich rasch wandelnde Umfeld gewappnet sind.

Ich werde die Entwicklungen in der Schweiz weiter beobachten und bin gespannt, was die Schweizer Immobilienfirmen sagen und auch umsetzen. Sicher liegen die kommenden Lösungen nicht nur vor der Haustüre, wir müssen offen sein für internationale Entwicklungen.