Die Gartner Group, ein führendes Consulting-Unternehmen, hat die wichtigsten Technologien im Trend-Zyklus dargestellt. An der Spitze befinden sich Deep Learning und Cognitive Computing.

Der “Hype-Cycle for Emerging Technologies” zeigt die verschiedenen Phasen eines Trends, von der Erfindung über den Hype-Höhepunkt zur Desillusion bis hin zum produktiven Einsatz. In der ersten Phase sollen sich gemäss Gartner das Quanten-Computing und Brain Computer Interface Technologien. Neu ist auch 5G zu finden und die Forscher meinen, dass diese Netzwerktechnologie noch bis zu zehn Jahre brauche, bis sie flächendeckend angewendet wird.

Ganz oben angekommen sollen IoT, Deep Learning, Cognitive Computing, autonome Autos, Machine Learning sowie Blockchain sein. Weiter in der Desillusionsphase sollen sich Augmented Reality wie auch Software Defined Security befinden. Hingegen meint Gartner, dass sich die virtuelle Realität auf dem “Weg der Erleuchtung” befinde. Diese Technologie soll bis in spätestens fünf Jahren Allgemeingut werden.

In Ergänzung zur Darstellung sieht Gartner drei Megatrends: Artificial Intelligence, Immersive Experience und digitale Plattformen.