SMG steht am Start

Veröffentlicht von proptechnews am

SMG steht am Start

SMG steht am Start. SMG what? Swiss Marketplace Group AG heisst die neue Firma, an der TX Group, Ringier, Mobiliar und General Atlantic beteiligt sind. Im Portefeuille sind die bekannten Marktplätze wie homegate.ch, immoscout.ch, autoscout.ch, tutti.ch, ricardo.ch oder financescout.ch. Und ja, newhome.ch bleibt weiter ruhig. Wie will das Gemeinschaftswerk der Kantonalbanken und von Immobilienfirmen der SMG Paroli bieten?

Group Leadership Team ernannt

Der Verwaltungsrat der SMG Swiss Marketplace Group AG hat die oberste Führungsebene ernannt. Unter der Führung von Gilles Despas sind dies

  • Martin Waeber, Immobilien
  • Pierre-Alain Regali, Auto
  • Francesco Vass, Generalmarketplaces
  • Boris Gussen, CFO

Damit ist klar, dass die ehemalige Scout-Gruppe das Sagen hat im neuen Konstrukt. Aus dem Hause TX Group hat es einzig Francesco geschafft. Er leitete tutti.ch und dann ricardo.ch. Und wo bleiben die Frauen? In der Medienmitteilung wird keine erwähnt. Hingegen ist auf der Website Jessica List als Integration Leader aufgeführt. Jessica kommt von Ringier.

Wird es Preiserhöhungen geben?

In einer Information an die „lieben Partner“ wird gesagt, dass sich homegate.ch und die weiteren bestehenden Plattformen dank ihrer Alleinstellungsmerkmale ergänzten. Tönt doch schön. Vorher waren homegate.ch und immoscout.ch erbitterte Konkurrenten.

Bezüglich Preise heisst es in der gleichen Mitteilung, dass gegenwärtig keine Preiserhöhungen oder neuen Preismodelle geplant seien. Die Investitionen in Reichweite, Produkte oder digitale Dienstleistungen könnten sich perspektivisch in einer veränderten Preis- und Vertragsstruktur widerspiegeln. Die SMG SwissMarketplace Group AG wird sich doch die Monopolrente nicht entgehen lassen.

Unverschämt verdienen

Nach der Ankündigung des Zusammenschlusses zur heutigen SMG wurden Stimmen laut, welche die unverschämten Margen der Marktplätze kritisierten. Als ich noch CEO von homegate.ch war, hatte ich mich immer an Rightmove orientiert. Der britische Immobilienmarktplatz erreichte EBITDA Margen von über 70 %. Mit homegate.ch war ich weit davon entfernt. Aber wir hatten ehrgeizige Ziele.

Wer über den Tellerrand schaut, nimmt die 60 % EBITDA-Marge von Scout Deutschland zur Kenntnis. Sind die Margen also unverschämt? Nein, aber es gilt die alte Weisheit „The winner takes it all“.

newhome.ch bleibt weiter ruhig

SMG steht am StartStimmt nicht ganz. newhome.ch räumt bei den Best of Swiss Web ab in den Kategorien „Usability“ und „Mobile Web“. Und obendrauf kommt noch der Digital Economy Award im Bereich „Highest Digital Quality – Customer Experience“. Bravo, gut gemacht.

Zum Thema CEO gibt es weiterhin keine News. Roman Timm wird immer noch als Co-CEO geführt. So auch an der SVIT Arena, wo er sich mit Jens-Paul Berndt und Martin Waeber zur Zukunft der Immobilienvermarktung äussert. Der bisherige Co-CEO Jean-Pierre Valenghi hat per 1.1.2022 als Leiter Immobilien bei der Baloise Group angeheuert.

SMG steht am Start. Und sie werden allen anderen wenig Platz lassen.

Ausgewählte Veranstaltungen

Bisher war NOAH Conference in London zu Hause. Jetzt kommt diese einzigartige Veranstaltung nach Zürich. Am 6. und 7. Dezember trifft sich die internationale Digital-Szene.

Vom 19.-20. Januar 2022 wird die IMMO22 durchgeführt. proptechnews.ch ist Partner der Messe.

Praktisch parallel zur IMMO22 findet die Swissbau vom 18.-21. Januar 2022 statt. Dort präsentieren sechs Startups im Rahmen der „Swissbau Challenge“.

Am 1. März 2022 findet der Digital Real Estate Summit statt. Bis am 3. November können Projekte für die Digital Top 10 eingereicht werden.


1 Kommentar

PropTech als Unicorns • PropTech News · 29. November 2021 um 9:02

[…] Der indische Marktplatz NoBroker konnte kürzlich über 360 Millionen Dollar frisches Geld auftreiben. Die Bewertung lag bei über einer Milliarde. Die bisherigen Investoren Tiger Global und General Atlantic waren bei der letzten Runde wieder dabei, zusammen mit Moore Strategic Ventures. Tiger Global und General Atlantic sind keine Unbekannten in der Schweiz. Tiger Global übernahm vor Jahren die Stellenplattform jobs.ch, bevor sie später an TX Group und Ringier ging. General Atlantic ist Mitaktionär bei der Swiss Marketplace Group.  […]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: