Monat: April 2017

Frauen spielen fast keine Rolle

In der Handelszeitung vom 20. April 2017 wird festgehalten, dass beim Geschlechterverhältnis von Startup-Gründern die Schweiz europaweit einen der hintersten Plätze einnehme. Gemäss des European Startup Monitors seien nur etwas über 10 % der Gründer Frauen. Nur in Österreich sei der Anteil noch geringer. Spitzenreiter…

Wirklich alle Dinge?

Die neueste Darstellung der weltweiten Startups zum Thema Internet of Things zeigt eine grosse Vielzahl von Technologiefirmen, welche viele kleine Helferlein bringen für ein leichteres Leben. Die meisten Startups zählen zur Kategorie „Pioneers“, sind also zum ersten erfasst worden.

Klein, aber fein

Schweizer Karte Es wäre vermessen zu sagen, dass die Schweiz das Potenzial zum globalen PropTech-Zentrum hätte.  Aber die Bestandesaufnahme von Schwyter Digital mit proptechnews.ch zeigt, dass die Schweiz ein guter Nährboden für PropTech-Unternehmungen ist. Auch wenn FinTech in den Medien ein viel grösseres Rauschen erzielt,…

Digital Real Estate als Wette

Am 3. April organisierte digitalswitzerland einen Pitch mit insgesamt 18 Wetten. Von Artificial Intelligence bis Mobility wurden Ideen präsentiert, welche die Schweiz digital an die Weltspitze katapultieren sollen. Digital Real Estate war gleich mit drei Wetten vertreten. Hier die Vorschläge im Originalwortlaut: 1: Bets to…

$ 2’000’000 investiert

Gemäss dem aktuellen Venture Scanner Real Estate Tech Report March 2017 erhielt das Startup wework.com $ 2’000’000 über Private Equity. Die Plattform ist im Bereich Coworking tätig. Laut dem Report wurden seit November 2016 über 4 Milliarden investiert. Von solchen Summen können Schweizer Startups (noch) träumen….